OH!-KESTER-OSLOER-3

MATTHIAS BRÖDE - amplified harmonica

KALLE KALIMA - electric guitar

JOHN SCHRÖDER - drums

 

 

Round about the new CD:
Music from the new CD
"Where is Wedding?"
recorded October 2015@Studio P4, Berlin,
Funkhaus Nalepastraße:
Demo-Song 2 - Bröde-Kalima-Schröder
00:00 / 00:00
Demo-Song 1 - Bröde-Kalima-Schröder
00:00 / 00:00

Live-Recordings:

Live@Aufsturz,Berlin_"Patching-Up"(Parts) - BROEDE-KALIMA-SCHROEDER
00:00 / 00:00
ENGLISH:

A sensational new trio coming from the Berlin Jazz and Improv scene:

Never before the harmonica was celebrated so virtuosely and with such extraordinary sound-conceptions in a contemporary up-to-date stile as by Matthias Bröde in these recordings.

 

With Kalle Kalima und John Schröder are two of the most interesting musicians of the European Jazz-scene on board who are decisively shaping the music.

In October 2015 the band won the „Studio Award Jazz“ from the Senate of Berlin and so was able to record new compositions by Bröde and Kalima especially writen for this ocasion. 

The legendary „Studio P4“ situated in the old Radio buildings of the former GDR in Berlin gave the right atmosphere and quality to put on record this pulsating and exciting urban music.

 

Matthias Bröde is the composer of the five part suite „Where is Wedding ?“ - named after this famous district of Berlin.

The single parts are inspired by the atmosphere of certain walks and streets.

Kalle Kalima always was a great admiror of film influenced music and so he transcribed his impressions of „Shining“ and „Belle du Jour“ in a very personal way.

 

Now this music is also presented live and contains time-rooted playing and free-time feel, grooves and ruminant and quiet moods, strong melodies and improvisations with sounds.

 

The new album will be published in February 2017 by

Unit-Records under the titel "Where is Wedding ?".

 

Link (to copy & paste):

https://soundcloud.com/broede-musik/sets/oh-kester-osloer-3-br-de

 

CDs:

Matthias Bröde:

“Instinct to Play”, Jazzwerkstatt, 2013

“Space Between Intervals”, Quadrant Records, 2012
Kalle Kalima:
Klima Kalima: “Finn Noir”, Enja, 2013
with K-18: “Out to Lynch”, Tum Records, 2012

John Schröder:

“Sir Lemuel's Dance”, Pirouet Records, 2008

with Michael Gross: “1xBerlin-Schwarzwald”, Konnex Records, 2005

Live@Aufsturz, Berlin: " Zwerge im Dschungel "

Live@Aufsturz, Berlin: " Frei Ayran für Alle "

DEUTSCH:

Ein sensationelles neues Trio, hervorgegangen aus der Berliner Jazz- und Improv-Szene. Noch nie wurde das Harmonika-Spiel in einer aktuellen Stilistik, so virtuos und mit derart außergewöhnlichen Soundvorstellungen zelebriert, wie von Matthias Bröde bei diesen Aufnahmen.

 

Mit Kalle Kalima und John Schröder sind zwei der interessantesten Musiker der europäischen Jazz-Szene mit dabei, die die Musik durch ihr kreatives Spiel entscheidend prägen.
Die Band hat im Oktober 2015 mit Hilfe des Studio-Preises Jazz, gestiftet vom Berliner Senat, speziell für diese Besetzung geschriebene Kompositionen von Bröde und Kalima für ein neues Album aufgenommen. Das legendäre Studio P4, im ehemaligen Funkhaus der DDR gelegen, bot genau die richtige Atmosphäre und Qualität, um diese spannende urbane Musik festzuhalten. 

 

Von Matthias Bröde gibt es unter anderem die fünfteilige Suite „Where is Wedding ?“ - nach dem bekannten Stadtteil im Berliner Norden. Die einzelnen Teile wurden inspiriert von der Atmosphäre bestimmter Wege und Straßen und auch nach diesen benannt.

Kalle Kalima hatte schon immer ein Faible für von Filmen beeinflusste Musik, und so hat er seine Eindrücke von „Shining“ und „Belle du Jour“ auf sehr persönliche Art umgesetzt. 

Zu hören gibt es time-bezogenes Spiel und freie Impulsrhythmik, Grooves und meditative Stimmungen, ausdrucksstarke Themen und nicht-thematische, auf freien Klangimprovisationen beruhende Stücke.

Das neue Album ist ab Februar 2017 bei Unit-Records unter dem Titel "Where is Wedding" veröffentlicht.

  • SoundCloud Classic
  • w-youtube
  • w-facebook

The beautiful photography of Florence was shot by my father Alexander Bröde in 1968 .

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now